x    
x x Aktuell . Mensa . Projekte . Gemeinschaftsschule . Naturparkschule . Förderverein . Kontakt 
x
x x x x
     
 
 
 

Unsere Klassen: Klasse 8

 
8b bei einer Gerichtsverhandlung
 
Am Montag den 9.10.2017 traf sich die Klasse 8b der GMS Hotzenwald um 9:00 Uhr vor dem Amtsgericht in Bad Säckingen. Dort fand eine Gerichtsverhandlung statt. Alle Schüler waren gespannt den eine richtige Gerichtsverhandlung sieht man nicht alle Tage.
Dem Angeklagten wurde Nötigung vorgeworfen. Im Februar war auf der Landstraße von Hogschür nach Herischried auf Höhe der Tankstelle Saaler ein schwerer Verkehrsunfall passiert. Bei diesem musste ein Helikopter auf der Straße landen. Diese wurde weiträumig abgesperrt. Der Angeklagte ist allerdings durch in den Abgesperrten Bereich hineingefahren. Der Notfallsanitäter bat den Angeklagten umzukehren und die Umleitung zu fahren. Doch dieser weigerte sich und fuhr an um weiter zu fahren. Dabei streifte er den Notfallsanitäter am Hosenbein. Dieser rief der Polizistin die den Angeklagten kontrollierte zu, dass der Angeklagte ihn umfahren wollte.
Bei der Gerichtsverhandlung verlas die Staatsanwältin die Strafanzeige, nachdem der Richter den Angeklagten zur Person und seiner persönlichen Situation befragt hatte. Danach gab der Angeklagte seine Aussage zu Protokoll. Anschließend gaben auch der Notfallsanitäter und die Polizistin als Zeugen ihre Aussage zu Protokoll. Nachdem alle ausgesagt hatten, haben sich der Richter und die Staatsanwältin über das Urteil unterhalten. Die Staatsanwältin beantragte in ihrem Plädoyer eine Geldstrafe, die Verteidigerin plädierte für Freispruch. Der Richter kam darauf zu dem Ergebnis, dass der Angeklagte eine Geldstrafe auferlegt bekommt und die Kosten des Verfahrens zu tragen hat. Um 10.15 Uhr war die Verhandlung dann abgeschlossen.
Nun hatten die Schüler noch die Gelegenheit, den Richter zur Verhandlung, zur Vorgehensweise und zur Rechtsprechung zu befragen.
Es war ein besonderes Erlebnis, eine Gerichtsverhandlung zu besuchen.
Nathalie Schwarz, Klasse 8b


 
 
Wie schreibt man eigentlich ein Drehbuch??
 
Während sich die einen Klassen mit Märchen beschäftigen, andere Klassen mit dem Lesen einer Lektüre beginnen, wieder andere eine Lesenacht durchführen oder an einem Lesewettbewerb teilnehmen, hatten die Lehrerinnen Frau Keck und Frau Worzek für die 8. Klassen eine ganz besondere Idee: Drehbuchautor Jürgen von Bülow aus Stuttgart war Gast und stellte sich und seinen Beruf vor ...
Wir bedanken uns ganz herzlich beim Förderverein unserer Schule, ohne dessen Unterstützung dieses Projekt so nicht möglich gewesen wäre!
Hier geht es zum Text
 
 
 
       
 
x x
   
 
Gemeinschaftsschule Hotzenwald . Sägestraße 17 . 79737 Herrischried . Tel.: 07764-560
Impressum